30 Jahre lang 30 sein.

Viele Krankheiten sind häufig durch eine falsche Lebensweise, eine Fehl- oder Überernährung, Bewegungsmangel und Stress verursacht. Zunehmend sind es auch Diabetes, Gelenkerkrankungen und nicht zu vergessen die vielen Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten, die ebenso auf diese Ursachen zurückzuführen sind. Ein gesunder und vitaler Zustand ist das Ziel von Prävention.

Unsere Leistungen:

Wir bieten Ihnen eine spezielle Anti-Aging bzw. präventive Sprechstunde an. Sie richtet sich an einen Personenkreis, der am Erhalt seiner Gesundheit interessiert ist, der von Experten entsprechend beraten und individuell behandelt werden möchte.

Die mitbehandelnden Ärzte arbeiten zusammen im Netzverbund an der Optimierung Ihres Gesundheitszustandes und machen Ihnen entsprechende Vorschläge zur verbesserten Lebensführung.

 

Ablauf einer präventiven Sprechstunde:

Erstgespräch 1-2 Stunden
Aufnahme der Lebensführung, internistische Ganzkörperuntersuchung, Labortests

Zweites Gespräch nach 2-3 Wochen
Besprechung der Ergebnisse und Ausarbeitung eines Therapieplans

Kontrollgespräch nach 6-8 Wochen
Überprüfung des Therapiekonzepts

 

Diese Therapien im Sinne einer präventiven Medizin werden von den gesetzlichen Krankenkassen in der Regel nicht übernommen, von den privaten Krankenkassen oft auch nicht vollständig, so dass sich der Patient bewusst sein muss, dass er gegebenenfalls für die Kosten selber aufkommen muss. Ein genauer Kostenplan wird vor Therapiebeginn aufgestellt und besprochen.

 

Verbesserte Lebensführung durch:

  • Veränderung der Ernährungsgewohnheiten
  • Individuelle Bewegungs- und Trainingskonzepte
  • Individueller Einsatz spezifischer orthomolekularer Substanzen
  • Einsatz entsprechender Hormonpräparate
  • Bessere individuelle Stressbewältigung

Beratung und Therapie: Dr. med. Cornelia Hermann